Reiki (Usui Reiki)

Reiki (gesprochen Ree Ki) stammt aus dem japanischen und bedeutet universelle Lebensenergie. Die von mir genutzte Variante entspricht dem Reiki des Begründers Dr. Mikao Usui.

  Reiki füllt die Lebensenergie meiner Patienten wieder auf und wirkt überaus entspannend.

   Wir alle (Tiere eingeschlossen) verfügen über diese Lebensenergie, die unter anderem dafür zuständig ist unsere Selbstheilungskräfte richtig und effektiv arbeiten zu lassen. Leider nimmt die Lebensenergie im Laufe des Lebens ab, was auch erklärt warum wir im Alter anfälliger für Erkrankungen werden.    Aber auch Stress, ein ungesunder Lebenswandel und Umwelteinflüsse schädigen unsere lebensenergie, was sich wiederum ungünstig auf unsere körperliche/mentale und emotionale Gesundheit auswirkt.

  Reiki eignet sich hervorragend begleitend zur homöopathischen Behandlung, besonders bei stark geschwächten oder alten Tieren.

Bitte bedenke, dass Reiki kein Zauber oder Hexenwerk ist und man nach der Behandlung plötzlich geheilt ist.

Häufig ist mehr als eine Behandlung notwendig um das Leck in der Lebensenergie zu schließen und in manchen Fällen ist der Weg in das Licht die einzig mögliche Heilung.

Auch wenn uns der Verlust unseres Lieblings fürchterlich schmerzt, so kann Reiki deinem Liebling einen angstfreien Übergang über die Regenbogenbrücke ermöglichen und das Loslassen erleichtern.

   Wenn auch du von den Vorzügen des Reiki profitieren möchtest, sprech mich einfach an - Reiki ist universell und einsetzbar für Menschen, Tiere und Pflanzen.

Unten findest du einen spannenden Artikel über den wissenschaftlichen Ansatz der Energiearbeit mit Reiki.

Da unsere tierischen Begleiter über die gleichen Energiefelder (Chakren & Aura) verfügen, gelten die gleichen Prinzipien wie bei uns.

Download
Oschmann_Energiemedizin.pdf
Adobe Acrobat Dokument 336.6 KB